Monatsarchiv: September 2010

Link

Zweifel an Kalkulation: Atomsteuer bringt weniger als erwartet | FTD.de

Wundert es noch irgendjemanden bei *der* Vorgeschichte und diesem fast allein von Lobbyisten ausgearbeiteten Vertrag, dass auch die Berechnungen zum Steuereinkommen nicht stimmen?

Immerhin hat die Bundesregierung relativ konsequent gerechnet: Bei der Laufzeitverlängerung wurden 8 und 12 Jahre angesetzt. Allerdings bei einer durchschnittlichen Auslastung, die über den Werten liegt, die die AKWs aktuell erreichen. Wenn die Auslastung darunter liegt (weil das AKW renoviert oder repariert werden muss oder weil man den Strom schlicht nicht braucht), verlängert sich die Laufzeit entsprechend. 

Da ist doch konsequent, wenn man bei den Steuereinnahmen mit den gleichen unrealistischen Annahmen rechnet. Dass bei einer realistischeren Berechnung deutlich weniger in die Kassen kommt, überrascht mich da eigentlich nicht sooooo sehr …

Und ganz so schlimm ist es dann auch nicht, denn (wenn meine Interpretation stimmt) gibt es die Einnahmen ja später, oder?

Zweifel an Kalkulation: Atomsteuer bringt weniger als erwartet | FTD.de

Link

Interview mit Jim Rogers: „Wer frisches Geld druckt, ruiniert sein Land“ – Finanzen – Rohstoffe + Devisen – Devisen – Handelsblatt.com

Tja, was soll der alte Gold-Bug Rogers auch anderes sagen … Natürlich droht Inflation,weil zu viel Geld gedruckt wird. Und die Absicherung dagegen sind Rohstoffe aller Art, insbesondere Gold. 

Der interessanteste Punkt im Interview ist vielleicht, dass er China eine Freigabe der Währung empfiehlt.

Interview mit Jim Rogers: „Wer frisches Geld druckt, ruiniert sein Land“ – Finanzen – Rohstoffe + Devisen – Devisen – Handelsblatt.com

Zapatero erklärt Immobilienpreisrückgang in Spanien für beendet

Und erntet daraufhin lautes Gelächter …

Das Angebot sei einfach zu hoch, um steigende Preise zuzulassen. Und die Nachfrage wird angesichts der hohen Arbeitslosigkeit auch nicht in Gang kommen …

Naja, wenn Zapatero auf dem UN-Milleniumsgipfel (da ist die Aussage gefallen) die internationalen Anleger beruhigen wollte, war das nicht erfolglos. Irland, Griechenland und auch Belgien haben in den letzte Wochen hohe Aufschläge auf die Renditen ihrer Staatsanleihen verpasst bekommen. Spanien hingegen war ziemlich stabil …

Zapatero-Welle der Empörung-Immobilienpreise fallen nicht weiter in Spanien – Blog von Angelika Jimmenez

#Gold ist unkaputtbar, die Story vom Goldautomaten auch …

Nachdem im Frühling 2009 eine Maschine zu Testzwecken am Frankfurter Flughafen stand (GOLD AUS DEM AUTOMATEN!) und ein riesiges Medienecho auslöste, wurde aus den geplanten 480 Maschinen in Deutschland ziemlich wenig. Um genau zu sein, kenne ich nicht eine einzige und auf der Website gold-to-go ist auch keine zu finden. 

Eine Pressemitteilung von diesem Jahr sagt, dass in einem 5-Sterne-Hotel in Dubai jetzt so ein Teil steht (oder stehen soll?).

Und nun schwappt die Geschichte nach Amerika. Und wieder schlägt die Geschichte hohe Wellen. Hunderte von Maschinen. Riesenmarkt. Alle wollen Gold. Ich frage mich nur, ob die Leute wirklich Gold am Automaten kaufen müssen. Geht das nicht schon lange und immer bei der Bank?

Klar, Kaugummis oder Schokoriegel am Bahnsteig, machen Sinn. Oder normale Geldautomaten, aus denen Geld rauskommt. Aber ein Automat, in den ich Geld stecke und Gold herausbekomme? Wofür?

Eine gewisse Cleverness kann man dem Erfinder Thomas Geissler aber nicht absprechen. Die PR Wellen sind hoch und zumindest die Aufmerksamkeit ist da. Dass das Sinn macht, ist damit aber noch lange nicht gesagt … 

 Slashdot Idle Story | ATMs That Dispense Gold Bars Coming To America

Update (16:43):

Bei Slashdot schreibt ein User, der sich um das Netz hinter den Maschinen kümmert, dass über ein Dutzend Maschinen installiert seien.

Kommentar bei Slashdot

Vielleicht ist das ja doch erfolgreicher als ich dachte …

Link

Özdemir: Ein kurzer Flug wird zur Bauchlandung – Stuttgarter Nachrichten

Geil! Erstens ist ein Hubschrauberflug von Flughafen zu Hauptbahnhof einer Stadt für einen Grünen eh schon ähem überraschend, aber noch geiler wird das, wenn man weiss, dass Özdemir schnell zu einer Diskussion zum neuen Bahnhof S21 kommen musste. Özdemir ist selbstverständlich gegen dieses Milliarden-Projekt, dass u.a. dafür sorgen soll, dass sich die Fahrzeit zwischen Flughafen und Hauptbahnhof auf 8 Minuten verkürzen soll … ROTFL …

Ich will nichts zu S21 sagen und ob die Milliarden dafür gerechtfertigt sind. Dazu kenne ich mich nicht genug aus. Aber die Nummer von Özdemir geht trotzdem nicht (und das weiss er wahrscheinlich selber …)

Özdemir: Ein kurzer Flug wird zur Bauchlandung – Stuttgarter Nachrichten

David Byrne (ExTalking Heads) berichtet über den Verfall von Detroit

Ein kleines Update zu einem älteren Posting in meinem Hauptblog (DIE ROMANTISCHE SEITE DER KRISE). Lohnt sich allein schon wegen der Bilder.

Ein (natürlich aus Geldmangel) geschlossenes Theater, das jetzt als Parkhaus benutzt wird …

Wow! Das ist Verfall.

David Byrne’s Journal: 09.23.10: Don’t Forget the Motor City

Link

Zitate: Harte Worte über Middelhoff – Unternehmen – Management – Köpfe – Handelsblatt.com

Das muss einfach in meinen Korruptionsticker … Middelhoff war ja hier schon einige Male Thema, wobei mir scheint, dass er erst nach Bertelsmann so richtig aufgedreht hat …

Zitate: Harte Worte über Middelhoff – Unternehmen – Management – Köpfe – Handelsblatt.com