Link

Auch im Fußball gibt es auffällige Werte – Sport – Süddeutsche.de

Bin mal gespannt, wann das Kartell des Schweigens im Profifußball platzt …

In der Fuentes Geschichte kam es ja interessanterweise nicht zu neuen Informationen über Doping im Fußball, obwohl Fuentes vorher entsprechende Ankündigungen gemacht hat.

1998 gab es Gerüchte um die französische Nationalmannschaft, auch Juve war im Visier der Ermittler. Für die Saison 2005/2006 sind Medikationspläne eines spanischen Spitzenclubs aufgetaucht, woraufhin sowohl Barca wie auch Real die französische Zeitung Le Monde verklagt haben und die Veröffentlichung (vorerst?) verboten haben.

Und nicht zuletzt sie daran erinnern, dass der bayrisch-spanische Wundertrainer äh Gott Pep Guardiola selber mal wegen Dopings gesperrt war. Der Mann kennt sich zumindest schonmal aus …

Ich halte es für zunehmend ausgeschlossen, dass die heutige Belastung von Fußballspielern mit 70 Spielen im Jahr und 12 oder mehr Kilometern im Jahr noch machbar ist.  Klar, 12 Kilometer läuft auch jeder motivierte Jogger mehrfach in der Woche, aber nicht mit dauernden Sprints zwischendurch und dabei wach im Kopf und reaktionsschnell.

Irgendwann platzt irgendwo die Bombe. Nur zur Erinnerung: In der Bundesliga werden erst ab der kommenden Saison 2013/2014 überhaupt Blutproben genommen …

Deutschlandfunk über Doping im Fußball | fussballdoping.de

Eh ein Blog, das man abonnieren sollte!

Auch im Fußball gibt es auffällige Werte – Sport – Süddeutsche.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s