Haarproben der FBI mangelhaft? Mglw. falsche Todesstrafen?

Wie viele der mehr als 2.000 Haarproben als fehlerhaft bzw. nicht so stichhaltig wie bisher geglaubt eingeordnet werden, ist noch nicht absehbar.

Aber allein die Tatsache, dass die Haarproben für nicht mehr so stichhaltig gehalten werden wie früher und die Tatsache, dass mit der Haarprobe als Hauptbeweis Menschen zur Todesstrafe verurteilt wurden, sollte jedem Befürworter der Todesstrafe zu Denken geben. Richtig zu denken geben.

FBI hair analysis may have falsely convicted thousands, including some on death row | The Verge

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s