Link

ekathimerini.com | Tourism arrivals to exceed 17 million

Spannend. Ich habe bei meinen Betrachtungen über die Wirtschaft Griechenlands immer darauf hingewiesen, dass für eine Wende ein Aufschwung im Tourismussektor unabdingbar ist. Leider waren die ersten Monate von 2013 relativ enttäuschend. Zum Glück sind diese aber unwichtig, die Musik in Griechenland spielt im Sommer, also von Juni bis August.

Nun gibt es die ersten vorläufigen Zahlen und zwar die Anzahl der Gäste, die an den klassischen Touristenflughäfen gelandet sind. Und diese liegt 14% über dem Vorjahr. Auch die Hotels sollen gut ausgebucht sein.

So weit, so positiv. Die bange Frage ist jetzt, ob der positive Trend auch im Juli und August anhält. Und auch, ob die Touristen viel Geld im Land lassen. Bisher wurden wachsende Übernachtungszahlen nämlich mit stark sinkenden Preisen erkauft. Allerdings: bei 15% mehr Gästen wird auf jeden Fall mehr Geld in den griechischen Kassen landen.

ekathimerini.com | Tourism arrivals to exceed 17 million

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s