Zitat

Das Produkt wurde in dieser Form von der UBS als Standardprodukt angeboten, um Käufern die gebotene Privatsphäre zu bewahren

Krass! Steueroasen-Anonym-Geschäfte als “Standardprodukt”. Schwyzer …

Wiener Raiffeisen-Chef unter Druck: Spitzenbanker taucht bei „Offshore-Leaks“ auf – Banken – Unternehmen – Handelsblatt

Update (24.05.13):

Zurückgetreten.

Was ne gemeine Welt. Nicht einmal mehr der Kauf von Standardprodukten einer Schweizer Bank ist noch unverdächtig 😉

Raiffeisen Österreich: Banker Stepic stolpert über Offshore-Leaks-Skandal – Management – Unternehmen – Handelsblatt

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s