Steinbrück und die Mär von „Peerblog kenn ich nicht“

Mal schauen, wie lange Peer Steinbrück diese Geschichte noch erzählen wird …

Sie war ja vom ersten Moment an total unglaubwürdig. Menschen, die Peer Steinbrück angeblich nicht kennt, schreiben Artikel im Bundestagswahlkampf, auf die Steinbrück angeblich keinen Einfluss hat. Im Zeitalter von minutiös geplanten Kampagnen, wo in den USA mit riesigem IT-Aufwand versucht wird, exakt die richtigen Menschen in den richtigen Wahlkreisen persönlich mit passenden Kampagnen anzusprechen? Never ever wird da ein Kanzlerkandidat ein paar Unbekannte unkoordiniert unter dem Banner des Kandidaten rumbloggen lassen …

Nun kommt langsam raus, dass dahinter nicht nur der Mensch von Wir-In-NRW steckt (der maßgeblich die CDU unter Rütgers in NRW abgesägt hat), sondern auch, dass Steinbrück von allem wusste.

Und nun ja, Vorträge von Steinbrück gab es natürlich auch schon …

Hier gibt’s mehr —> WAZ Rechercheblog » Blog Archive » PeerBlog, Wir-in-NRW-Blog und Gelsenwasser: Ein Mann im Hintergrund

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s