Video

WENAG #77: Espresso aus der Mikrowelle.

a) Coole Idee.

b) Aus Deutschland.

c) Per Crowdfunding finanziert.

d) Hat was mit Koffein zu tun!

Ergo Pflichtverlinkung.

Die Präsentation ist verbesserungswürdig, die Idee scheint aber realistisch umsetzbar zu sein.

Noch könnt ihr für nur 40 Euro dabei sein:

piamo: Dein Espresso-Bereiter für die Mikrowelle – startnext.de

Später wird’s dann teurer.

Die Finanzierungsschwelle von 145.000 Euro zur Massenproduktion (die mir ehrlich gesagt ziemlich hoch erscheint, wenn ich mir andere Hardwareprojekte auf Kickstarter so anschaue) ist bei aktuell gut 3.000 eingesammelten Euronen noch *ziemlich* weit weg …

Darin steckt für Supporter aber kein Risiko: Wenn’s nichts wird, bekommt man das Geld zurück. Mal schauen, ob das umgesetzt wird. Ich hab’s geshoppt, allein um zu testen, ob der Espresso wirklich schmeckt. Und weil es kein Abfall produzierender Einwegmüll ist!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s