GR: Arbeitslosenquote 09/12: 26,0% (+0,7 Vm, +7,1 Vj)

Es bleibt dabei: Die Zahlen vom griechischen Arbeitsmarkt sind desaströs. Die Jahresrate liegt mit einem Anstieg von gut 7 Prozentpunkten immer noch auf einem schier unglaublichen Niveau.

Bei der Jugendarbeitslosigkeit bessert sich auch nichts. Die Arbeitslosenquote in der Altersgruppe von 15 bis 24 liegt bei 56,4%, 8,8 Prozentpunkte höher als im Vorjahr. Immerhin scheint die Arbeitslosenquote da langsam an eine natürliche Decke zu stoßen. Aber kann das auf diesem Niveau wirklich Hoffnung machen?

ELSTAT: LABOUR FORCE SURVEY: September 2012 (PDF)

ekathimerini.com | Greek joblessness over double the eurozone average [update]

Update (14:03):

Wenn man die Änderung zum Vorjahr mal in eine Grafik packt, sieht man wie wenig sich da verbessert … Modus freier Fall.  Es wird schlimmer und zwar immer schneller … Wenn die Wachstumsrate so bleibt, ist in Griechenland in drei Jahren die halbe Bevölkerung arbeitslos …

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s