HSH-Nordbank: Wie aus Staatsgarantien Staatsgeld wird …

Nun muss die HSH Nordbank doch abschreiben. Zu viele Kredite, deren Sicherheiten (Schiffe) nichts mehr wert sind.

Damit werden aus den Landesgarantien in Höhe von etwa 10 Milliarden Euro, die Schleswig-Holstein und Hamburg an die HSH vergeben haben, jetzt richtige Geldflüsse.

Bis 2025 könnten auf die beiden Länder Zahlungen von bis zu

1,3 Milliarden Euro

zukommen. Wobei das eine der Prognosen ist, die man mit viel Vorsicht genießen muss. Vor einem Jahr war ja angeblich noch alles in bester Ordnung …

Gerade dem kleinen und mit wenig Wirtschaftskraft gesegneten Land Schleswig-Holstein wird das richtig weh tun.

Angeschlagene Landesbank: HSH malt schwarz | FTD.de

Mich hat die zwischenzeitlich gute Stimmung bei der HSH Nordbank eh immer verwundert. Noch 2011 sollten Staatsgarantien zurückgeführt werden. Der Markenauftritt wurde aufgefrischt. Das Kreditgeschäft sollte wieder hochgefahren werden. Etc. pp.

HSH Nordbank reduziert Staatsgarantien – Nachrichten Print – DIE WELT – Hamburg (Print DW) – DIE WELT

Das war aber angesichts des Einbruchs der Charterraten für Schiffe total unrealistisch:

Es sind im Boom (2007/2008) einfach viel zu viele neue Schiffe gebaut worden, die jetzt zum Teil ohne Fracht vor den Häfen vor Anker liegen.
Es geht ein Schiffsfonds nach dem anderen pleite (Und der nächste Schiffsfonds ist pleite … – egghat’s not so micro blogUnd wieder 4 Schiffsfonds pleite – egghat’s not so micro blog, …).
Die HSH dürfte im Bereich Schiffsfinanzierungen Nummer 1 in Deutschland sein.
Und einer der Hauptmärkte für die HSH ist die Reederei-Nation Griechenland.

Und in dieser Gemengelage sollte die HSH ohne Schaden davon kommen?

Update (10:06):

Aus politischer Sicht geht es eh nur um eines: Die Verluste so weit wie möglich in die Zukunft zu schieben. Dann ist ja vielleicht schon der Feind an der Macht …

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s