Link

Weniger Unfälle durch Helmpflicht für Fahrradfahrer …

Weil die Leute weniger Fahrrad fahren.

OK, nicht nur deswegen, das Fahrradfahren an sich wird natürlich auch sicherer. Aber die Nebenwirkung, nämlich der Verzicht aufs Fahrrad und der Umstieg aufs Auto, ist nicht nur eine fixe Idee des ADFCs, sondern real nachweisbar.

In US-Bundesstaaten, in denen die Helmpflicht für Kinder gilt, fahren auch Erwachsene (für die die Helmpflicht nicht gilt) knapp 5% weniger mit dem Rad, dafür mehr mit dem Auto (mit entsprechenden Folgen für die Umwelt).

Schöne statistische Untersuchung … auch wenn fraglich ist, welcher der beiden Effekte wie gewichtet werden soll. Und auch weil unklar ist, ob die Erkenntnisse auf Deutschland und Europa übertragen werden können.

Aber die Studie zeigt statistisch drei Dinge:
a) Helmpflicht führt zu höherer Helmquote
b) höhere Helmquote verringert die Anzahl der tödlichen Unfälle von Fahrradfahrern
c) Helmpflicht senkt die Zahl der Fahrradfahrer im Erwachsenenalter

Weniger Unfälle durch Helmpflicht für Fahrradfahrer …

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s