Russland: Erst Pussy Riot, dann Apple ins Arbeitslager?

Genauer: Das Apple Logo?

Begründung: Der angebissene Apfel repräsentiere die Erbsünde und die Verwendung als Logo würde die religiösen Gefühle der Christen verletzen.

Daher überkleben angeblich in Russland schon radikale Christen das Apple Logo mit Kreuzen (nee, nicht mehr Androiden …).

Was ne beknackte Story … (die höchstwahrscheinlich im Sande verlaufen wird …)

Russian Orthodox Christians Swap Apple Logo with Crosses – X-bit labs

Übrigens ist es – wenn mal religiös nur stark genug aufgeputscht ist – völlig Wurscht, dass in der Bibel überhaupt nicht steht, dass es sich um einen Apfel handelt. Dort steht nur “Frucht“ …

– 1. Mose 3 (Luther 1912)

(Wahrscheinlich ist das aber noch toller, denn mit der Begründung kann man gleich jede angebissene Frucht als Logo verbieten lassen. Oder Männer (Adam!) oder Frauen (Eva!) oder oder oder ).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s