Magath zur wirtschaftlichen Lage in Spanien

geht ja hier um Wirtschaft 😉

Die Wirtschaftskrise in Europa und die hohen Schulden der Klubs in Südeuropa und auch England geben der Bundesliga besondere Perspektiven. Gilt das auch für Ihren Klub, hinter dem die Finanzkraft des VW-Konzerns steht?

Ich muss zugeben, ich bin da im Moment etwas ratlos. Wir wollten in Spanien gerade einen Spieler verpflichten und haben dem Klub, der von einem Insolvenzverwalter geführt wird, fast zehn Millionen Euro für einen Profi geboten, der ganz vielversprechend ist, aber international noch nicht für Furore gesorgt hat. Der Verein hat abgelehnt und wollte das Doppelte. Ich glaube, manche haben die Situation noch nicht begriffen. Normalerweise müsste die Vereinsführung doch froh sein, die klamme Kasse zu entlasten.

Felix Magath im Gespräch: „Mein Image – ein ausgemachter Unsinn“ – Bundesliga – FAZ

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s