Greenpeace und Mathe – 2 Welten prallen aufeinander

Gerade gefunden:

Ein nur mit Agrosprit betanktes Auto mit 13 Liter Verbrauch verschlingt alle zwei Kilometer ein Brot. Denn aus 100 Kilogramm Weizen lassen sich entweder 100 Brote backen oder rund 40 Liter Ethanol herstellen.

Ihr könnt das gerne mal nachrechnen. Wenn ihr den Fehler findet, dürft ihr euch leider nicht mehr bei Greenpeace bewerben. Nicht rechnen können, scheint dort Einstellungsvoraussetzung zu sein. 

Mit Broten gegen Agrotreibstoffe – Greenpeace, Nachrichten zum Thema Klima

Ansonsten ist der Artikel natürlich argumentativ richtig (die Zahl liegt ja nicht Dimensionen daneben), die Rechnung ist es trotzdem nicht … (ganz nebenbei mit 13 Litern Verbrauch zu rechnen, ist auch schon krass …).

Gerne zum Thema noch:

Künast: “Wir waren immer gegen E10” – egghat’s not so micro blog

Sorry, für diesen Arroganztext.

Ich würde mich übrigens freuen, wenn ihr in den Kommentaren Sichtungen der falschen Zahl in der Presse morgen melden könntet. Wie jede falsche Zahl wird die wohl wieder zigfach abgeschrieben werden …

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s