Link

Sparkurs: Rajoy schickt Spanien in lange Rezession | FTD.de

Eine neutrale Überschrift sieht anders aus, aber nun ja, sie ist wohl richtig …

Auch wenn niemand weiss, wie sich das entwickelt, vor allem weil dieses Sparprogramm nur teilweise ein *Spar*programm ist und zu großen Teilen wieder ein *Steuererhöhungs*programm. Da wird in der Diskussion viel zu wenig unterschieden, denn die Auswirkungen sind nicht die gleichen. Zumindest muss man die Frage als ungeklärt ansehen, ob hartes Sparen oder harte Steuererhöhungen besser wirken.

In Spanien kann bei diesem Umfang (65 Mrd. Euro in knapp 3 Jahren) aber auf jeden Fall eine massiv dämpfende Wirkung als sicher gelten …

Update (15:02):

Da sollte doch noch ein weiterer Link hierhin und zwar diese Meinung zum Sparprogramm:

Spanien zahlt dreifach – Lost in EUrope

Sparkurs: Rajoy schickt Spanien in lange Rezession | FTD.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s