Formel1-BayernLB Affäre: Gribkowsky oder Ecclestone Haupttäter?

Gribkowsky sollen ja 7,x bis 9 Jahre Haft drohen (Angebot des Richters), mehr als 10 Jahre nach Ansicht der Staatsanwaltschaft, und bald kommt auch in Urteil.

Dann ist das Verfahren aber noch nicht vorbei, weil es ja zwei Zahlungen gab: Die von der BayernLB an Ecclestone und die von Ecclestone an Gribkowsky. Ecclestone, der behauptet, Gribkowsky hätte ihn subtil bedroht. Defakto sitzt er aber selber mittendrin im Schlamassel.

Was jetzt ganz spannend ist, dass der Staatsanwalt Gribkowsky schon für mehr als 10 Jahre hinter Gitter stecken will, im Abschlussplädoyer aber eigentlich mehr gegen Ecclestone gefeuert hat. Er hält die Bestechungsgeschichte von Ecclestone für unglaubwürdig und Ecclestone für den Hauptdrahtzieher. Das müsste dann eigentlich eine noch höhere Strafe gegen Ecclestone bedeuten. Hmmm … Da muss sich wohl jemand warm anziehen …

Die Rolle von Ecclestone im BayernLB-Prozess – “Es brannte an allen Ecken und Enden” – Wirtschaft – sueddeutsche.de

Update (28.06.12):

Es sind 8,5 Jahre geworden. Hätte Gribkowsky am ersten Tag sein Geständnis abgelegt, wäre es wohl etwas weniger geworden. Die Strafe fällt so vergleichsweise heftig aus, weil es um Bestechlichkeit (Ecclestone), Untreue (gegenüber den BayernLB) und Steuerhinterziehung (Geld wanderte in Stiftung nach Österreich).

Urteil im Formel-1-Prozess: Achteinhalb Jahre Haft für Gribkowsky | FTD.de

Ob gegen Ecclestone Anklage erhoben wird, ist noch offen. Die Spekulationen über die Nachfolge von Ecclestone als Formel-1-Chef haben auf jeden Fall schon begonnen. Kein Wunder, der Mann ist über 80 …

Update 3 (05.07.12):

Es geht in die Berufung. Antrag von beiden Seiten.

Korruption in der Formel-1: Ex-Banker Gribkowsky geht in Revision | FTD.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s