Bild

Hotel in Donegal, Irland. Preis 2008: 6 Millionen Euro, heute 650.000. Fast 90% Wertverlust in 4 Jahren … Heute gibt’s also ein Hotel direkt am Meer zum gleichen Preis wie vor 4 Jahren ein (mittelgroßes) Appartment in Dublin ….

Schön gelegen, in gutem Zustand. Und trotzdem will es niemand mehr haben. 650.000 Euro für 55 Betten, direkt am Meer, in einer der schönsten Ecken Irlands. Was für ein Schnäppchen!

Der Käufer hofft, den Kaufpreis für das Hotel durch den Verkauf von Häusern und Grundstücksteilen wieder reinzuholen, so dass er das Hotel am Ende für Noppes bekommen hätte.

OK, das Hotel muss sich immer noch rechnen. Wenn niemand dort hin reist, ist auch ein Preis von Null noch zu hoch.

(via http://www.sandhouse.ie/)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s