Video

 Ich hatte es ja schon getweetet (Twitter / @egghat: RT @343max: Aktienhändler …): In einer Studie der Universität St. Gallen haben sich Trader als egoistischer und zerstörerischer als eine Testgrupppe von Psychopathen erwiesen …

Leider finde ich die Originalstudie nicht, sondern nur die Spiegelzusammenfassung (Börsenturbulenzen: Aktienhändler riskieren mehr als Psychopathen – SPIEGEL ONLINE – Nachrichten – Wirtschaft). Da sich der Spiegel bei der Zusammenfassung solcher Themen in der Vergangenheit mehr als einmal blamiert hat (Lieber ‘ne knallige Überschrift als ein korrekte, u.U. auch zurückhaltende Wiedergabe der Studie), habe ich dazu noch nichts geschrieben … 

Nun bringt aber heute morgen FT Alphaville ein bemerkenswertes Video eines Traders bei der BBC, das genau in diese Richtung geht:

Ist mir doch egal, ob Griechenland Pleite geht und Millionen von Sparern ihre Einlagen verlieren, ich suche nur nach einer Möglichkeit davon zu profitieren.

Oder “Jeden Abend, wenn ich ins Bett gehe, träume ich von der nächsten Rezession”.

Oder “Nicht die Regierungen regieren die Welt, sondern Goldman Sachs”.

Tjoah. Wahrscheinlich hat er sogar Recht …

FT Alphaville » Do traders dream of defaulting Greeks?

Update (12:12)

Ich habe einen Hinweis auf ein Interview mit dem Studiendurchführer Thomas Noll von DRadio Kultur bekommen. Das hört sich doch schon etwas anders und (wie ich schon vermutete) deutlich differenzierter an als in der Spiegel-Zusammenfassung.

a) Es handelte sich nicht um eine Studie, sondern um zwei. In der ersten wurden Psychopathen und Gesamtbevölkerung untersucht. In der zweiten (ohne Vergleichsgruppe) nur die Trader.

b) Das Ergebnis ist nicht so eindeutig wie in der Spiegel-Zusammenfassung. Die Trader waren nämlich nur in einzelnen Subskalen (wohl Egoismus und der Bereitschaft zu lügen und logischerweise der Risikobereitschaft) schlechter (ergo psychopathischer) als die Psychopathen. ALLERDINGS: Insgesamt gesehen (also über die gesamte Skala) waren die Trader nicht nur WENIGER psychopathisch als die Psychopathen, sondern sogar weniger psychopathisch als die Gesamtbevölkerung! Nochmal fett:

Der Psychopathie-Gesamtwert der Trader ist NIEDRIGER als der in der Gesamtbevölkerung!

c) Ein Ergebnis, das in der Spiegel-Zusammenfassung komplett fehlt (und den ich äußerst spannend finde): Die Trader erreichten in der Simulation schlechtere Renditen als die Psychopathen!

?!? Sollte man sein Geld jetzt lieber Psychopathen geben ?!?

Sind Psychopathen die besseren Aktienhändler? – Vollzugsleiter von Schweizer Gefängnis zur | Interview | Deutschlandradio Kultur

Schade, dass diese richtigere Darstellung der Studie jetzt nicht einmal ansatzweise so viele Leser bekommen wird, wie die Sensationsgeschichte, die der Spiegel daraus gebastelt hat.

Update 2 (15:55):

Ha, Doppelhoax? Es vermutet, dass der Trader im Interview gar kein Trader sei, sondern ein Mitglied der Aktivistengruppe “The Yes Man”, die in letzter Zeit durch die Demos vor der Wall Street bekannt wurden.

Alessio Rastani Hoax | BBC Trader Hoax | Video | Mediaite gefunden über Twitter / @alex13wetter: Alessio Rastani Hoax | BBC …

Update 3 (27.09.11):

Der @Kopfzeiler ist dem Hoax-Gerücht noch einmal hinterhergestiegen und fand heraus: Nix dran. Obwohl irgendwie schon, denn der Typ ist zwar Trader, aber kein professioneller, sondern ein hobbymäßiger … Also kein kompletter Hoax, aber auch nicht die Art Trader (von Goldman Sachs oder so), die man hinter den Aussagen vermutet hätte …

Alessio Rastani – Ein zynischer Trader erklärt die Krise – Wirtschaft – sueddeutsche.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s