Bild

Interessante Unterschiede in der Renditekurve griechischer und portugiesischer Anleihen: Während die griechischen Anleihen mit mehr als 6 Monaten Restlaufzeit einen riesigen Satz von etwa 6 auf deutlich über 20% Rendite machen, liefern die portugiesischen Anleihen eine relativ normale Renditekurve.

Warum steigen die Renditen der griechischen Anleihen so stark? Scheinbar erwarten die Marktteilnehmer am Jahreswechsel 2011/2012 die Umschuldung. Läuft da das (bisherige) Rettungspaket aus? (Muss wohl, allerdings dachte ich, das liefe 3 Jahre, dann wäre eigentlich noch bis Mai 2012 Zeit).

HSBC Trinkaus – Der Markt Heute (18.05.11)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s