D: Arbeitslosenquote 03/10: 8,5% (-0,2 Vm)

Im März ging die Zahl der Arbeitslosen um 75.000 auf 3.568.000 zurück. Damit lag die Zahl der Arbeitslosen erstmalig seit Ausbruch der Krise im Jahresvergleich wieder im Minus und zwar um 18.000.

Die Arbeitslosenquote sank um 0,2 Punkte auf 8,5 Prozent, im Jahresvergleich ergibt sich keine Veränderung.

Die spannenderen saisonbereinigten Zahlen zeigen, dass die Entwicklung nicht nur saisonbedingt war. Die Arbeitslosenquote sank auch hier, wenngleich schwächer, um 0,1 auf 8,0%, ebenso die Anzahl der Arbeitslosen um 31.000 auf 3,382 Millionen.

Arbeitsmarkt im März: Arbeitslosenzahl sinkt stärker als erwartet – Hintergründe – Wirtschaft – FAZ.NET

oder von der Quelle:

BA: Arbeitsmarktbericht März 2010 (PDF!)

Update (22:37):

Das Handelsblatt weist auf einen Effekt hin, der die Arbeitslosenzahl um mind. 160.000 nach unten verzerrt.

Handelsblatt: Zahlensalat schönt die Statistik

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s